Further News

Thursday, 22 Mar 2018

Optimierung von "Digital Microfluidic Biochips" - Dr. Oliver Keszöcze erhält Auszeichnung auf der renommierten Konferenz DATE 2018 in Dresden

Digitale mikrofluidische Biochips (DMFBs) sollen dazu beitragen, biologische und chemische Experimente effizienter zu gestalten. Dr. Oliver Keszöcze von der Arbeitsgruppe Rechnerarchitektur der Universität Bremen und dem Forschungsbereich Cyber-Physical Systems des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat sich in seiner Dissertation zum Thema “Exact Design of Digital Microfluidic Biochips” mit der Optimierung des Chip-Entwurfs befasst. Seine Errungenschaften auf diesem Gebiet sind nun auf der Konferenz “Design, Automation and Test in Europe” (DATE 2018) im Rahmen des Doktorandenforums am 19.03.2018 in Dresden mit dem “Best Poster Prize” gewürdigt worden.


Tuesday, 6 Feb 2018

Erfolgsmodell Living Lab – Positionspapier fordert praxisnahe und nutzerorientierte Innovationsinfrastrukturen in Deutschland

Press release

Living Labs bieten realitätsnahe Innovationsumgebungen, in denen neue Entwicklungen anwendergerecht erprobt werden können. Im nun erschienen Positionspapier „Innovationsstrukturen 4.0“ präsentieren 13 führende deutsche Living Labs – darunter das Bremen Ambient Assisted Living Lab und das Innovative Retail Laboratory des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) – ihre Leistungskraft und Maßnahmen zur Stärkung des Innovationsstandortes Deutschland. Das Positionspapier wird im Rahmen des 1. Living Lab Forums in Deutschland am 26. Februar 2018 in Köln der Fachöffentlichkeit vorgestellt.


Tuesday, 19 Dec 2017

Höchste Auszeichnung: Dr. Serge Autexier zum DFKI Research Fellow ernannt

Press release

Für seine herausragenden wissenschaftlichen Errungenschaften auf dem Forschungsgebiet Ambient Assisted Living und theoretischen Arbeiten zur Wissensverarbeitung kombiniert mit besonderen Leistungen in der Projektakquisition sowie für den Ausbau des Bremen Ambient Assisted Living Labs (BAALL) wurde Dr. Serge Autexier zum DFKI Research Fellow ernannt. Dies ist die höchste Auszeichnung für Spitzenwissenschaftler am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), die seit 1999 an 18 ausgewählte Personen vergeben wurde.


Monday, 7 Aug 2017

Neues Projekt CONVERS – Innovative Verifikationsmethodik für die Sicherheit hochkomplexer Systeme

Press release

Ob in der Automobiltechnik, der Industrieautomatisierung oder der Medizintechnik – die Fortschritte in der Computertechnik führen zu immer komplexeren elektronischen Systemen. Gleichzeitig spielen Sicherheit und Zuverlässigkeit eine außerordentlich große Rolle. Im nun gestarteten Projekt CONVERS entwickelt der Forschungsbereich Cyber-Physical Systems des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) unter Leitung von Prof. Dr. Rolf Drechsler neuartige Verifikationsmethoden für heterogene Systeme, welche die korrekte und sichere Funktionsweise des Gesamtsystems gewährleisten.


Thursday, 3 Aug 2017

Neues EU-Projekt entwickelt Schadensprognose für Verkehrsnetze zur Vermeidung von Infrastrukturausfällen

In der Europäischen Union (EU) fallen jährlich immense Kosten für die Instandhaltung, den Neubau und die Reparatur alternder oder beschädigter Verkehrsinfrastruktur an. Im nun gestarteten EU-Projekt SAFE-10-T entwickelt ein internationales Projektkonsortium – darunter der Forschungsbereich Cyber-Physical Systems des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) – ein System zur Entscheidungsunterstützung für Infrastrukturbetreiber, dass es diesen ermöglicht, kosteneffiziente Wartungs- und Planungsentscheidungen zu treffen, die zugleich die Sicherheit im Verkehrsnetz erheblich verbessern sollen.


Thursday, 8 Jun 2017

EU-Projekt CrowdHEALTH – Medizinischer Erkenntnisgewinn durch die Analyse heterogener Gesundheitsdaten

Der Einsatz digitaler Technologien im Gesundheitsbereich ermöglicht das Sammeln extrem großer Datenmengen. Aufgrund der Heterogenität dieser Daten werden in der medizinischen Behandlung gesundheitsrelevante Ereignisse und Entwicklungen jedoch häufig übersehen. Im nun gestarteten EU-Projekt CrowdHEALTH entwickelt der Forschungsbereich Cyber-Physical Systems des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) gemeinsam mit internationalen Partnern eine sichere digitale Plattform, welche die Integration großer Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen ermöglicht und als Entscheidungsunterstützung für das Gesundheitswesen dienen soll.


Wednesday, 7 Jun 2017

Schülerherbstpraktikum am DFKI: Wissenschaftler gewähren Einblick in ihren Berufsalltag

Beim diesjährigen Herbstpraktikum vom 9. bis 13. Oktober 2017 können IT- und technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler praktische Berufserfahrung am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Bremen sammeln. Betreut durch die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Forschungsbereiche Robotics Innovation Center und Cyber-Physical Systems des DFKI erhalten sie einen umfangreichen Einblick in den Berufsalltag an einer Forschungseinrichtung – unter professioneller Anleitung können sie aber auch selbst aktiv werden.


Monday, 8 May 2017

Bremer Fußballroboter sind weiterhin unbesiegbar

Press release

Team B-Human der Universität Bremen und des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) gewinnt erneut Deutsche Meisterschaft / Weltmeisterschaft ist im Juli in Japan


Thursday, 4 May 2017

Neues Verbundprojekt SMILE will Mädchen für Informatik begeistern

Press release

Der Frauenanteil in Informatikstudiengängen ist mit rund 20 Prozent in Deutschland nach wie vor sehr niedrig. Dabei bieten IT-Berufe langfristig sichere Zukunftsperspektiven bei guten Verdienstmöglichkeiten. Diese Chancen aufzuzeigen und den Anteil von Frauen in der Informatik nachhaltig zu erhöhen, sind Ziele des jetzt gestarteten Verbundprojekts SMILE. Anhand des gesellschaftlich hochaktuellen Themas der smarten Umgebungen soll für die Zielgruppe ein attraktiver Zugang zu Informatikthemen geschaffen und kontinuierlich gefördert werden. Als Lern- und Experimentierumgebung dient dabei u.a. das Bremen Ambient Assisted Living Lab (BAALL) des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI).


Wednesday, 3 May 2017

Titelverteidiger B-Human spielt im „Champions Cup“ bei den RoboCup German Open 2017

Nachdem im vergangenen Jahr erstmals die European Open in Eindhoven ausgetragen wurden, finden vom 5. bis 7. Mai 2017 nun wieder in alter Tradition die RoboCup German Open in Magdeburg statt. Mit dabei der ungeschlagene Deutsche bzw. Europameister und aktuelle Weltmeister im Roboterfußball in der Standard Platform League: B-Human.


Displaying 1 to 20 of 128
<< First < Previous 1-20 21-40 41-60 61-80 81-100 101-120 121-128 Next > Last >>
© DFKI GmbH
last updated 23/04/2018
to top